Quecksilber-Analysegerät HG200


Dieses Opsis-Analysegerät zur Messung gasförmigen Quecksilbers stellt ein empfindliches System zur Überwachung reiner Außenluft, aber auch zur Erfassung von Hg-Belastungen in geschlossenen Räumen sowie zur Emissions- bzw. Immissionsmessung an industriellen Anlagen in Verbindung mit einem Probenverdünnungssystem dar.Das Hg-Analysegerät bestimmt die Gesamtquecksilber-Konzentration (TGM) in der Umgebungsluft in einem Bereich, der von gesundheitsgefährlichen Konzentrationen bis hinab zum normalen Hintergrundpegel reicht. Dank seiner robusten, zuverlässigen Ausführung sowie desintegrierten Mikroprozessors lässt sich das Gerät jederzeit an beliebige Einsatzorte transportieren und ist auf Knopfdruck sofort zur TGM-Bestimmung in der Umgebungsluft bereit. Die eigens für dieses System entwickelte Software erlaubt einen problemlosen Anschluss an einen PC zum langfristigen, unbeaufsichtigten Einsatz, z.B. in Luftreinheits-Überwachungsstationen.

Abmessungen (ohne Griffe): 310×320×135 mm (L×B×H)
Gewicht (ca.): 6 kg
Betriebsspannung: 230 VAC/115 VAC (±5%)
Leistungsaufnahme: 90 W
Nachweisgrenze: 0,5 ng/m3 bei 1-minütiger
Probenahme Ausgang: 0 – 5 V / RS232
Probegas-Volumenstrom: 1 l/min

Nachweisgrenze und Messbereich sind abhängig von der Dauer der Probenahme

Probenahmezeit (s)

Nachweisgrenze (ng/m³)

Messbereich (ng/m³)

6

5

0-10000

60

0,5

0-1000

600

0,05

0-100