Saint Gobain - Überwachung und Regelung des Trocknungsprozesses

Die Firma Saint Gobain hat in ihrem Trocknungsprozess einen Taupunkttransmitter eingebaut, und überwacht in drei Trocknungsbereichen bei Prozesstemperaturen zwischen 150°C und 250°C den Trocknungsvorgang.

Mit dieser Online-Messung wird die Trocknung der Gipsplatten geregelt. In vielen Fällen konnte durch eine Installation von Taupunkt –und Feuchtemesssystemen von VAISALA eine direkte Materialfeuchtemessung, die sich meist als sehr langwierig und teuer erweist, zumindest im normalen Produktionsbetrieb ersetzt werden.

Zur Kalibrierung des Taupunkttransmitters vor Ort verwendet Hr. DI Beitzke den HMK15 Feuchtekalibrator. Der HMK15 ist ein tragbares Kalibriersystem, dass von Vaisala zum Feldeinsatz entwickelt wurde.