DPT145

DPT145 Multiparameter-Messwertgeber für SF6-Gas

  • Erster Messwertgeber mit Onlinemessung von siebenSF6-Parametern in einem Gerät
  • Gemessene Werte: Taupunkt, Druck, Temperatur
  • Berechnete Werte: SF6-Dichte, normalisierter Druck, Taupunktbei Luftdruck, ppm
  • Gesamtersparnis an Zeit und Geld, beginnend bei der Investitionund der Installation bis hin zu Betrieb und Wartung
  • Beurteilung des Zustands der SF6 Isolierung mit höhererZuverlässigkeit durch Onlinemessung
  • Mehrjähriges Kalibrierintervall

Messgrößen

 Taupunkttemperatur
Absolutdruck
Temperatur
-50 ... +30 °C
1 ... 10 bar
-40 ... +80 °C
 
 

Abgeleitete Größen

 
 Druck, normalisiert auf +20 °C1 ... 12 bar
 Dichte SF6 oder SF6/N2-Gemisch
Volumenkonzentration
Taupunkt, umgerechnet auf Umgebungsdruck
 
0...100 kg/m3
40 ... 40 000 ppm
-65 … +30 °C
 

Leistungsdaten

 
 Genauigkeit Taupunktmessung
Langzeitstabilität Taupunktmessung, typ.
Genauigkeit Druckmessung bei +23 °C
Temperaturabhängigkeit Druckmessung
Langzeitstabilität Druckmessung, typ.
±3 °C
< 2 °C / 5 Jahre
±0.4 % v.Ew.
±0.1 %v.Ew./10 °C
< 1 % v.Ew. / 5 Jahre
 Genauigkeit Temperaturmessung
    bei 0 ... 40 °C
    bei -40...80 °C

±0.5 °C
±1 °C
 Genauigkeit Dichteberechnung
(reines SF6, 1 … 10 bara)
    bei 0 ... 40 °C


±1 % v.Ew.
     bei -40 ... +60 °C
Genauigkeit PPM-Berechnung, typ.
(5 … 1000 ppm, 7 bar)
±2.2 % v.Ew.

±( 7 ppm + 15% v.Mw.)
 Ansprechzeit:
    Drucksensor
    Taupunktsensor*
    63 % [90 %] bei +20 °C, 1 bar
   -50 -> -10 °C Tdf
   -10 -> -50 °C Tdf     

< 1 s


5 s [ 10 s]
10 s [ 2.5 min]
​*Die Ansprechzeit bis zum Erreichen des Systemgleichgewichts ist in der Regel länger ​

Betriebsbedingungen

 Betriebstemperaturbereich Elektronik
Betriebsdruckbereich
Betriebsfeuchtebereich
Messumgebung
 
-40 … +60 °C
0 … 50 bar
0...100 %
SF6, SF6/N2-Gemisch

Ausgänge

 Digitalausgang

Anschluss
 
RS485, nicht isoliert, Vaisala Protokoll
4-poliger Steckverbinder M8
 

Allgemeine Daten

​Sensor

Versorgungsspannungsbereich
​Vaisala MPS1 Multiparameter-Sensor
15 ... 28 VDC
​ ​    20 ... 28 V DC bei niedrigen Temperaturen (-40 ... -20 °C)
​Stromaufnahme Normalbetrieb
während Selbstdiagnose
Gehäusematerial
Gehäuseschutzart
​20 mA
max. 300 mA gepulst
Edelstahl AISI 316L
IP65 (NEMA4)
​ ​     Verwendung im Außenbereich nur mit Wetterschutzgehäuse
Lagertemperaturbereich
    Nur Messwertgeber
    Versandverpackung
Montageoptionen

-40 … +80 °C
-20 … +80 °C
DILO DN20, ABB Malmkvist oder
Alstom G1/2” kompatibler Anschluss
​Alle Anschlüsse werden werkseitig einer Helium-Dichtheitsprüfung unterzogen
​Maßzeichnungen

Gewicht (mit DILO-Adapter)
EMV
​s. Dokument B211165EN-A

765 g
gem. EN61326-1, industr. Anforderungen

Verwandte Produkte

« zurück zur Liste