HMW90

HMW90 HUMICAP® Feuchte- und Temperaturmesswertgeber-Serie

 

Die Vaisala HUMICAP® Raumfeuchte- und Temperaturfühlerder Serie HMW90 dienen der Messung der rel. Feuchte und derTemperatur in Innenräumen unter Bedingungen, die eine hoheGenauigkeit, Stabilität und einen zuverlässigen Betrieberfordern.

HMW90 im Überblick:

  • Flexible Produktfamilie mit einer Vielzahl von Optionen undFunktionen
  • Analoge und digitale Gerätetypen verfügbar
  • Einfache Installation, Konfiguration undVor-Ort-Justierung
  • bis zu einer Genauigkeit von  ±1,7 % rF
  • Kalibrierzertifikat im Lieferumfang enthalten
  • Berechnete Feuchtegrößen (Td, x, h, Tw, a,T-Td)
  • Austauschbare Messmodule für einfache Wartung
  • HUMICAP180R garantiert ausgezeichnete Stabilität undZuverlässigkeit

Typische Anwendungen:

  • Museen und Archive
  • Produktions- und Lagergebäude
  • Datenverarbeitungszentren
  • Labore
  • Testeinrichtungen

 

Gerätetypen​:

TMW92 nur T​2-Leitertechnik, Stromausgang

​TMW93 nur T​3-Leitertechnik, Spannungsausgang

​TMW90 nur T​konfigurierbar​HMW92rF+T​2-Leitertechnik, Stromausgang​

HMW92D rF+T​2-Leitertechnik, Stromausgang mitDisplay​HMW93 rF+T​3-LeitertechnikSpannungsausgang​

HMW93D rF+T​3-Leitertechnik, Spannungsausgang mitDisplay​

HMW90 rF+T​konfigurierbar

 
 

 

 

Relative Feuchte

 

Messbereich
Genauigkeit
     Temperaturbereich
      bei 0...90 %RH
      bei 90...100 %RH
      Temperaturbereich

      bei 0 ... 90 %RH
      bei 90 ... 100 %RH
Stabilität bei typischen HLK-Anwendungen
Feuchtesensor

0 ... 100 % RH

+10 ... 40 °C (+50 ... +104 °F)
±1.7%RH
±2.5 %RH
-5 ... +10 °C, +40 ... + 55 °C
(+23 ... +50 °F, +104 ... +131°F)
±3 %RH
±4 %RH

±0.5 %RH/Jahr
Vaisala HUMICAP® 180R

Temperatur

 

Messbereich
Genauigkeit
    bei +20 ... +30 °C
    bei +10 ... +20 °C, +30 ... +40°C
    bei-5 ... +10 °C, +40...+55°C
Temperatursensor

-5 ... +55 °C (+23 ... +131 ºF)

±0.2 °C (± 0.36 °F)
±0.3 °C (± 0.54 °F)
±0.5 °C (± 0.90 °F)
Digitaler Temperatursensor

Betriebsbedingungen

 

Betriebstemperaturbereich
Lagertemperaturbereich
EMV
    

-5 ... +55 °C
-30 ... +60 °C
gem. EN61326-1,
industrielle Anwendungen

Ein- und Ausgänge

 

Modelle mit Stromausgang
Ausgänge
Bürde
Versorgungsspannungsbereich

Isolation zwischen Ausgangskanälen
Modelle mit Spannungsausgang
Ausgänge
Lastwiderstand
Versorgungsspannungsbereich

Maximale Stromaufnahme

Relais
Serviceschnittstelle


2 x 4 ... 20 mA
0 ... 600 Ω
20 ... 28VDC bei 500 Ω Bürde
10 ... 28VDC bei 0 Ω Bürde
 500VDC

2 x 0 ... 5V oder 0 ... 10 V
> 10 kΩ
18 ... 35 VDC
24 VAC ±20 % 50/60 Hz
12 mA
mit Relais 25 mA
1 Relais (max. 50 VDC, 500 mA)
RS-485 für temporäre Verwendung

Allgemeine Daten

 

Gehäuseschutzart
Standard-Gehäusefarbe
Optionale Gehäusefarben



Gehäusematerial
Elektr. Anschlüsse

Anschluss Serviceschnittstelle
Gewicht

IP30
Weiss (RAL9003*)
Schwartz (RAL9005*) (konfigurierbare Modelle)
Grau (RAL7035*)
Hellelfelbein ( RAL 1015*)
ABS/PC, UL-V0 zugelassen
Schraubklemmen max. 2 mm2 (AWG14)
4-pin M8
155 g

*Der RAL-Code ist lediglich richtungsweisend mit kleinen Abweichungen
bei den Farbtönen

Die vollständigen technischen Daten finden Sie in der Broschüre oder im Handbuch unter „Produktdokumentation“.


Verwandte Produkte

« zurück zur Liste