O2000

Sauerstoffanalysator O2000 - Kontinuierliche Emissionsüberwachung und Prozesssteuerung

Der Opsis-Sauerstoff-Analysator O2000 dient zurzuverlässigen Sauerstoff-Messung in Industrie, Prozesstechnikund zur kontinuierlichen Emissionsüberwachung. Da dieErmittlung des Sauerstoffgehalts im Abgas unmittelbar vor Orterfolgt, werden keine separaten Probenentnahmesystemebenötigt.

Analysator O2000
Messbereich: 0,01–25,0% O2
Genauigkeit: O2 <10,0% ± 0,1% bei 2% O2 O2 ≥10,0% ± 0,1%
Linearität: <0,5% vom Skalenendwert
Signalverzögerung: <2 s
Ansprechzeit: <5 s
Aufwärmzeit: <30 min
Spannungsversorgung: 100–240 VAC, 50–60 Hz
Leistungsaufnahme: <100 VA (Aufwärmbetrieb), <50 VA (stabiler Betriebszustand)
Ausgangsbelastbarkeit: (analog) 500 Ohm
Ausgangsbelastbarkeit: (Relais) 220 VAC, 5 A Max.
Umgebungstemperatur: 0–50°C
Max. Feuchte: 90% RF
Gehäuse: Stahlblech, IP 65
Abmessungen: 300 × 380 ×210 mm
Gewicht: 10 kg

Sonde
Max. Rauchgastemperatur: 500°C
Sensortyp: ZrO2 (Zirkoniumdioxid)
Werkstoff: Rostfreier Stahl (AISI 316)
Montage: 3" Whitworth-Rohrgewinde, DIN ISO 228
Gesamtlänge: 730 mm
Einsatzlänge: Variabel von 200–500 mm (EPL 1500: max. Einsatzlänge 150 mm) Kabellänge: Max. 10 m ohne Zwischenverstärker
Gewicht: 4 kg

« zurück zur Liste