P29

P29 - Sicheres Messen des Differenzdrucks von Erdgas

Dieser Druckmessumformer eignet sich besonders für die Volumenstrommessung von Stadtgas oder anderen Erdgasen wie Butan, Methan etc. in industriellen Brennöfen oder Feuerungsanlagen. Das Gerät erzeugt keine ATEX-Zone, da es durch konstruktive und technische Maßnahmen keine Zündgefahr darstellt. Die Messbereiche sind im Bereich von 10 .. 100 % skalierbar. Optional kann dies per Tastatur und Anzeige erfolgen. Die Anzeige des Messwertes kann in allen gängigen Einheiten erfolgen,  zur Alarmierung kann ein Farbumschlag ausgewählt werden. Eine wählbare Zeitkonstante erlaubt eine optimale Anpassung des Messumformers an die Druckverhältnisse und gewährleistet somit ein stabiles Ausgangssignal. Der P 29 eignet sich neben dem Wandaufbau auch für die Hutschienenmontage. Das Gerät ist optional mit einem Werkskalibrierschein oder einem DAkkS-Kalibrierschein lieferbar.

 

Messbereiche
250 / 500 Pa
1 / 2,5 / 5 / 10 / 20 / 50 / 100 kPa
frei skalierbar von 10 .. 100 % innerhalb eines Messbereichs
(andere auf Anfrage)

Messunsicherheit
± 0,2 % v.E. oder ± 0,5 % v.E. (Standard)
(Messunsicherheit der Referenz 0,3 Pa)

Ausgang (lin. / rad.)
0 .. 10 V (RL ≥ 2 kΩ),
0 .. 20 mA (RL ≤ 500 Ω)
4 .. 20 mA (RL ≤ 500 Ω)
± 5 V (RL ≥ 2 kΩ)
(Ausgangssignale frei konfigurierbar)

Versorgung
24 VDC, ± 10 %

LC-Anzeige (optional)
mehrfarbige LC-Anzeige und Tastatur

Schlauchanschlüsse
Standard für Schlauch NW 5 .. 8 mm oder
Schneidringverschraubung 8 mm

Verwandte Produkte

« zurück zur Liste