SM200

SM200 - Staubprobensammler und Schwebstaubüberwachungsgerät für PM10 und PM2.5

Das Schwebstaub-Überwachungsgerät SM200 eignet sichsowohl zur automatischen Schwebstaubmessung als auch zur Gewinnungvon Filterproben. Das System lässt sich wahlweise mitProbenahmeköpfen vom Typ PM10, PM2.5 oder TSP fürVolumenströme von 2,3 m³/h bzw. 1,0 m³/hausstatten.

Abmessungen – Probenahmemodul: 630 × 440 × 300 mm
Abmessungen – Pumpenmodul: 310 × 280 × 250 mm
Gewicht – Probenahmemodul: 25 kg
Gewicht – Pumpenmodul: 10 kg
Betriebsspannung: 230 V / 50-60 Hz
Leistungsaufnahme: 800 W
Display: LCD, 4 × 20 Zeichen
Tastatur: Folientastatur
Datenspeicherung: 120 Tage (bei 24-Std.- Probenahme)
Serielle Schnittstelle: 3 × RS 232
Analogausgang: 0–10 V / 0–20 mA
Digitaler Statusausgang: Relaiskontakt
Schutzart: IP 20
Betriebstemperatur: +5˚C–+35˚C

Leistung
Betriebsdurchfluss: 16,67 l/min oder 38,33 l/min
Massenmessbereich: 0–1000 μg/m³
Nachweisgrenze: 0,5 μg/m³ (24-Std.-Mittelwert)
Messzeit: 1–4 Std. (Betastrahl-Messung) 1 Min.–4 Std. (Teilchenzahlung)

Radioaktive Strahlungsquelle
Strahlungsquelle: 14 C-Polymethylmethacrylat
Gesamtaktivita:t 9,9 Mbq (267 μCi)
Spezifische Strahlungsaktivitat: 55,5 MBq (1,5 μCi)
Halbwertszeit: 5730 Jahre
Strahlungstyp: β-Strahlung


« zurück zur Liste