SYSTEM-400-FL

SYSTEM 400 FL- Kontinuierliche Emissionsüberwachung Bypass-System Fast Loop

Das System 400FL basiert auf der Opsis-UV/FTIRDOAS-Technologie,die sich durch schnelles Ansprechverhalten und optimale Erfassungsämtlicher Gase auszeichnet.    

Die hochauflösende FTIR-Technik arbeitet ohne jedegasbedingte Interferenz, einschließlich der Feuchte H2O. Beider UV-Messung von NO, NO 2 , SO und Hg werden herausragendeLeistungen erzielt. Eine Gasprobe aus dem Kamin wird mittels einesVentilators über eine beheizte Bypass-Leitung zu einerMesszelle geleitet.

Jeder Analysator-Schrank kann optional über einen optischenMultiplexer mehrere Messstrecken bedienen. Ein einziges System400FL kann sämtliche in der Emissionsüberwachungrelevanten Gase wie z.B. NO, NO 2 , SO 2 , NH 3 , CO, CO 2 , HCl,HF, N 2 O, CH und Hg erfassen.

Das System 400FL verbindet die Vorteile des nassenHeißextraktions- und In-situ-Verfahrens. Das Gasdurchströmt die Bypass-Leitung mit hoher Geschwindigkeit. Eswird weder ein Filter noch ein Probenahmesystem verwendet. DieMessung erfolgt berührungslos in einer Messzelle.   

Eine eingebaute Internet-Schnittstelle sowie der integrierteWeb-Logger erlauben dem Anwender, die Anlage über Internet zusteuern und die Messergebnisse ohne Datenverlust zu verwalten. 2 4, H 2 O, O 2

Abmessungen (B × T × L) 600 × 800 × 2300 mm

Gewicht (ca.) 250 kg

Leistungsaufnahme 5 kW


« zurück zur Liste