VDT

VDt Differenzdruck-Messumformer

Der Differenzdruck-Messumformer VDt gehört zur neuen V-Serie. Sie messen den Differenzdruck im Über- und Unterdruckbereich. DieseMessumformer gibt es wahlweise in bewährter Analogtechnologieoder als Smartgerät (HART®). Der Messumformer SATRON VTist für den Messbereich - 6 kPa … + 15 MPa geeignet, undkommuniziert über das 2-Leitersystem. Die Messumformer SATRONVDt können für Druckmessungen in reinen Gasen,Dämpfen und nicht kristallisierenden Flüssigkeitenverwendet werden. Das Gerät ist mit einem piezoresistivemSensor ausgerüstet. Die Bereichsspreizung bei der Smart-Ausführung ist 25:1. Der Messumformer kommuniziert digital viaHART® Protokoll.

Temperaturgrenzen
Umgebung: -30 bis +80 °C
Prozess: -30 bis +125 °C
Transport und Lagerung: -50 bis +80 °C.

Kalibrierspanne:
+/- 0,1 %

Lanzeitstabilität:
+/- 0,1 %, max. Spanne für 12 Monate

Versorgungsspannung
4-20 mA Ausgangssignal: 12-35 VDC.

Feuchtegrenzen
0-100 % relative Feuchte (RH); Das
Gefrieren von Kondenswasser auf der
Referenzdruckseite ist nicht zulässig.

Verwandte Produkte

« zurück zur Liste