TA10C

Die TA10C ist österreichweit bei der Firma Industrie Automation Graz, IAG, erhältlich.

Thermische Sonde TA10C - für Laminarflow-Messungen

Die TA10C ist österreichweit bei der Firma Industrie Automation Graz, IAG, erhältlich.

Thermische Strömungssensoren in Sondenform mit Schaftdurchmesser 10/18 mm und im Schaft integrierte Messumformer UTA. Zum Beispiel für den Einsatz in Reinräumen, zum Einbau unter der Raumdecke oder an der Raumwand.

Sondenmaterial: Edelstahl.

Einsetzbar zur stationären Messung der Normgeschwindigkeit v [m/s], des Normvolumenstroms NV/t [m³/h] und des Normvolumens NV [m³].

Anwendungen:

  • Messung des Laminarflows, z. B. unter Fan Filter Units (FFUs)
  • Strömungsmessung in pharmatechnischen Anwendungen
  • Überwachung der Strömung in Handschuhboxen

Vorteile:

  • exakte Messung kleiner Strömungsgeschwindigkeiten
  • kein separater Messumformer erforderlich
  • GMP konforme Bauform
  • sterilisierbar
  • Selbstüberwachung
  • parametrierbar über RS232-Schnittstelle

Eigenschaften:

  • Messbereich: 0,2 ... 1 / 2 / 20 m/s
  • Druckbeständigkeit: bis 16 bar / 1,6 MPa Überdruck
  • Medientemperatur: -10 ... +80 °C
  • Medium: Luft/Gase
  • Ex-Schutzart: ATEX Kategorie 3G und 3D (Zone 2 und 22) (Option)
  • Sensor-Ausgänge: Analogausgang Strömung 4-20 mA; Relais für Mengenimpuls; PC Schnittstelle RS232

« zurück zur Liste