GMP251/252 CO₂-Sonden

Die GMP251 CO₂-Sonde ist österreichweit bei der Firma Industrie Automation Graz, IAG, erhältlich.

GMP250- Kohlendioxidsonden für Messungen im Volumenprozent- oder ppm Bereich

Die GMP251 CO₂-Sonde ist österreichweit bei der Firma Industrie Automation Graz, IAG, erhältlich.

Produktbeschreibung

GMP251

Die Vaisala CARBOCAP® Kohlendioxidsonde GMP251 ist eine intelligente eigenständige Messsonde für CO2-Messungen im Prozentbereich in Bioinkubatoren, in Kühlräumen, in Obst- und Gemüsetransporten sowie für alle anspruchsvollen Anwendungen, die stabile und genaue CO2-Messungen im Prozentbereich erfordern.  Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen −40 und +60 °C und der Messbereich zwischen 0 und 20 % CO2.

Die GMP251  basiert auf der einzigartigen Vaisala CARBOCAP® Technologie der zweiten Generation, die außergewöhnliche Stabilität bietet. Anstelle der herkömmlichen hell leuchtenden Glühlampe kommt eine neue Art von Infrarotlichtquelle (IR) zum Einsatz, die die Lebensdauer der GMP251 verlängert. Sie verfügt über vollständige Temperatur- und Druckkompensationen der CO2-Messung – integrierte Temperaturmessung zu Kompensationszwecken. Der Sondenkopf wird zur Vermeidung von Kondensation beheizt. Digitalausgang über RS-485: Modbus und  Vaisala Industrieprotokoll. Das Produkt wird stets mit einem Kalibrierzertifikat geliefert.

Die Sonde GMP251 gehört zur Indigo-Produktfamilie und kann auch an die Messwertgeber der Serien Indigo500 und Indigo200 angeschlossen werden, um ihre Funktionen zu erweitern, z. B. für ein Display oder Relais.

Die GMP251 kann auch mit der kostenlosen PC-Software Insight verwendet werden.

Für Stichprobenmessungen ist das portable CO2-Messgerät GM70 ideal geeignet.

GMP252

Die Vaisala CARBOCAPTM Kohlendioxid-Sonde GMP252 ist eine intelligente CO2-Messsonde für den Einsatz in Landwirtschaftsbetrieben, Gewächshäusern, Kühlanlagen und anspruchsvollen HLK-Anwendungen. Sie ist für CO2-Messungen in rauen und feuchten Umgebungen geeignet, in denen eine stabile und genaue Erfassung von ppm-Werten erforderlich ist. Der Betriebstemperaturbereich beträgt -40 ...+60 °C, der Messbereich reicht von 0 bis 10000 ppm CO2 und mit etwas geringerer Genauigkeit sogar bis 30000 ppm CO2.

Die GMP252 kann auch in den Vaisala-Strahlungsschutz DTR250 platziert werden zur dynamischen Messung des CO2-Gehalts im Außenbereich.

Die GMP252 gehört zur Indigo-Produktfamilie und kann auch an die Messwertgeber der Serien Indigo500 und Indigo200 angeschlossen werden, um ihre Funktionen zu erweitern, z. B. für ein Display oder Relais.. Die Sonde GMP252 kann auch mit der kostenfreien PC-Software Insight genutzt werden.

Für Stichprobenmessungen ist das portable CO2-Messgerät GM70 die ideale Alternative.

Technische Spezifikation

Eigenschaften GMP251:

  • Messbereich 0 … 20 % CO₂
  • Intelligente eigenständige Sonde mit analogen (V, mA) und digitalen (RS485) Ausgängen
  • Ausgezeichnete Langzeitstabilität dank proprietärer CARBOCAP®-Technologie der zweiten Generation
  • Breiter Betriebstemperaturbereich −40 … +60 °C
  • Gehäuse mit Schutzklasse IP65
  • Vollständige Temperatur- und Druckkompensationen
  • Integrierte Temperaturmessung zu CO₂-Kompensationszwecken
  • Kompensation von Hintergrundgasen, O₂ und Feuchte
  •  Beheizter Sensorkopf zur Vermeidung von Kondensation
 

Eigenschaften GMP252:

  • Messbereich 0 … 10000 ppm CO2
  • Können sogar für Messungen von bis zu 30000 ppm CO2 eingesetzt werden – allerdings mit reduzierter Genauigkeit
  • Intelligente Messsonde mit analogen (V, mA) und digitalen Ausgängen (RS485 mit Vaisala-Protokoll oder Modbus)
  • Hohe Langzeitstabilität dank der proprietären CARBOCAPTM -Technologie der zweiten Generation
  • Großer Betriebstemperaturbereich -40 … +60 °C
  •  Gehäuse mit Schutzklasse IP65
  • Vollständige Temperatur- und Druckkompensation
  • Integrierte Temperaturmessung zur Kompensation der CO2-Messwerte
  • Kompensation von Hintergrundgasen: O2 und Feuchte
  • Beheizter Sensorkopf zur Vermeidung von Kondensation
 

Anfrage