Taupunkt- und Temperatursonde DMP8

Taupunkt- und Temperatursonde DMP8 ist österreichweit bei der Firma Industrie Automation Graz, IAG, erhältlich.

Taupunkt- und Temperatursonde DMP8 mit einstellbarer Einbautiefe für Druckleitungen (< 40 bar)

Taupunkt- und Temperatursonde DMP8 ist österreichweit bei der Firma Industrie Automation Graz, IAG, erhältlich.

Produktbeschreibung

Die Vaisala DRYCAP® Taupunkt- und Temperatursonde DMP8 wurde für industrielle Anwendungen bei geringer Feuchte mit Drücken bis zu 40 bar entwickelt. Die Sonde kommt u. a. in der industriellen Trocknung, in Druckluftsystemen und in Anwendungen in der Halbleiterindustrie zum Einsatz.

Die Sonde DMP8 kann in einem 1/2 Zoll NPT- oder ISO-Gewinde mit einstellbarer Einbautiefe installiert werden. Ein optionaler Kugelhahn-Einbausatz ermöglicht das Einstecken oder Entfernen der Sonde in/aus eine/r Druckleitung.

Die Sonde DMP8 gehört zur Indigo-Familie und ist mit Messwertgebern der Serien Indigo500 und Indigo200 kompatibel. Sie ist für den Einsatz mit der PC-Software Vaisala Insight zur Datenvisualisierung, einfachen Sondenkonfiguration und Selbstkalibrierung geeignet.

Technische Spezifikation

Eigenschaften:

  • Taupunktmessbereich −70 … +80 °C
  • Taupunktmessgenauigkeit bis zu ±2 °C
  • Betriebsdruckbereich 0 ... 4 MPa (0 ... 40 bar)
  • Temperaturmessgenauigkeit bis 0,1 °C
  • Unempfindlich gegenüber Kondensation, Öl, Staub und den meisten Chemikalien
  • Sensorreinigung für hervorragende chemische Beständigkeit
  • Inklusive Zertifikat für rückführbare 3-Punkt-Kalibrierung
  • Modbus RTU über RS-485 für flexible Konnektivität
  • Kompatibel mit der Messwertgeberserie Indigo
  • Langes (zweijähriges) Kalibrierintervall für einfache Wartung

Anfrage