Wilson Staugitter

Wilson Staugitter ist österreichweit bei der Firma Industrie Automation Graz, IAG, erhältlich.

Volumenstrom messen und regeln mit Wilson-Staugitter

Wilson Staugitter ist österreichweit bei der Firma Industrie Automation Graz, IAG, erhältlich.

Das Wilson-Staugitter ist ein Druckaufnehmer zur Messung und Regelung der Strömungsgeschwindigkeit bzw. des Durchfluss-Volumens in Luftkanälen. Es basiert auf fundamentalen Prinzipien und bietet einen zuverlässigen und kontinuierlichen Messwert. Anwendung findes das Wilson-Staugitter in vielen Fällen, wo Luftströmung gemessen, überwacht oder geregelt werden soll. Oft lassen hoher Widerstand, niedrige Geschwindigkeit oder gefährliche Stoffe den Einsatz anderer Verfahren nicht zu.

Das Staugitter besteht aus parallel angeordneten Rohren zur Aufnahme des Staudruckes (Gesamtdruck) und des Bezugsdruckes. Diese werden in Sammelrohren jeweils zu einem Wert zusammengefasst. Die Rohre sind so perforiert, dass ein über den gegebenen Querschnitt des 
Luftstromes gemittelter Wert des Differenzdruckes an den beide Anschlussstutzen ermittelt werden kann. Dieser Differenzdruck steht im Verhältnis zur Strömungsgeschwindigkeit, sodass durch den Anschluss geeigneter Geräte direkt die mittlere Strömungsgeschwindigkeit abgelesen oder das Signal zur Regelung bzw. Registrierung benutzt werden kann.

  • unkomplizierter Einbau, auch in bestehende Anlagen
  • universal einsetzbar in den meisten üblichen Lufkanälen 
  • zuverlässig: sehr geringer Wartungsaufwand
  • effizient: geringer Systemwiderstand für den Luftstrom
  • Verstärkungseffekt: der 2,2- fach verstärkte dynamische Druck erlaubt Messung bereits ab 1,5 m/s
  • Elementar-Prinzip: kein Energiebedarf, keine beweglichen Teile
  • je nach Auswertung des Signals optimale Genauigkeit der Messung

« zurück zur Liste